Ihre Privatsphäre ist in Gefahr!

Jedes Mal, wenn Sie eine Suchmaschinen wie z. B. GOOGLE verwenden, werden die besuchten Internetadressen gespeichert.

Die meisten Suchmaschinen erfassen auch die Adresse Ihres Computers (IP-Adresse) und verwenden Cookies, um Ihre Suchbegriffe, den Zeitpunkt Ihres Besuchs sowie die ausgewählten Links aufzuzeichnen um diese Informationen dann in einer gigantischen Datenbank zu speichern.

C/O http://tommydisimone.soup.io/post/229814220/Bild

© http://tommydisimone.soup.io

Ihre  Suchanfragen beinhalten persönliche Informationen:

Interessen, politische Überzeugungen, Familienverhältnisse,  Ihren Gesundheitszustand und vieles mehr.

Das ist eine Goldgrube für Behörden, Marketingspezialisten, Hacker und Kriminelle, die alle gern in den Besitz Ihrer persönlichen Suchdaten kommen möchten.

Vergleichbar mit den Daten die Sie über Preisausschreiben der Veranstalter an Marketingagenturen weitergeben und sich später über unerwünschte Telefonanrufe  und einen überquellenden Briefkasten wundern.

Meine Empfehlung:

Ixquick die Suchmaschine die Ihre IP-Adresse nicht speichert!

Ixquick sammelt keine Daten mit denen Sie identifiziert werden könnten.

Copyright © 2015-2017 西格弗里德 台 All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.